Wir machen aus Grün­abfall nähr­stoff­rei­che Erde

Erde kaufen
  • Allmig Säcke
  • Kompost
  • Boxen
  • Grüngut
  • Kompostier- und Vergäranlage
  • Kompostierung
  • Stromerzeugung
  • Luftaufnahme
  • Gesunde Pflanzen
  • Gesunde Pflanzen

Fruchtbare Böden sind die Grundlage für gesunde Nahrung und das Leben überhaupt. Die Erhaltung und Verbesserung der Bodenfruchtbarkeit ist deshalb ein wichtiges Anliegen für uns alle. Die Allmig verarbeitet Küchen- und Gartenabfälle aus der Region zu Qualitäts-Kompost und hochwertigen Erdsubstraten, welche die Humusbildung fördern. Gesund blühende Pflanzen und Biostrom für rund 1400 Haushalte – das ist das Resultat unserer umweltfreundlichen Grüngutverwertung.

Angebot

Profis schätzen die Qualität unserer Erdsubstrate.

Kompost feingesiebt

Rindenschnitzel

Trog- und Topferde

Rasenausgleichserde

Moorerde

Erde kaufen

Allmig-Produkte können Sie direkt bei uns beziehen - vom 20- oder 40-Liter-Sack bis zur LKW-Ladung.

Auf Wunsch stellen wir auch speziell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Erdsubstrate her. Lassen Sie sich von unseren Mitarbeitenden kompetent beraten. Grüngut entsorgen und Erden kaufen in einer Tour: Gerade Gartenprofis schätzen es, dass sie bei uns ihr Grüngut entsorgen und gleich wieder die notwendigen Erden mitnehmen können.

Preisliste Download

Wir senden Ihnen unsere Preisliste gerne auch per Post zu.
Senden Sie uns einfach ein Mail mit Ihrer Adresse.

Preisliste per Mail bestellen
Hier finden Sie uns

Tipps

Pflanzen korrekt setzen und pflegen. Wir zeigen Ihnen, wie es geht.

Eine gute Bodenvorbereitung und die richtige Erde sind wichtige Voraussetzungen für ein gesundes Pflanzenwachstum. In unseren Merkblättern können Sie nachlesen, wie Sie Ihre Pflanzen korrekt setzen und pflegen:


Der Natur zuliebe: Entsorgen Sie kompostierbare Abfälle im Grüncontainer.

Natürliche Abfälle gehören in den Grüncontainer, damit daraus nährstoffreiche Erde entstehen kann. Dazu gehören nicht nur Früchte und Gemüse, sondern auch Küchenpapier, Katzensand, Kaffeefilter und vieles mehr:

Flyer Zeba

Ökokreislauf

So entsteht aus Grüngut nährstoffreiche Erde für gesunde Böden und blühende Pflanzen.

  • Übersicht Ökokreislauf

  • Sammeln und verwerten biogener Abfälle

    • Zeba liefert Grünabfälle aus Zuger Haushalten
    • Gärtner und Gewerbebetriebe liefern Grüngut
    • Allmig verwertet ca. 25‘000 t biogene Abfälle/Jahr
  • Sortierung und Verkleinerung

    • grobes Fremdmaterial wird aussortiert
    • danach wird Grüngut im Schredder zerkleinert
  • Vergärung

    • Grüngut vergärt während 25 Tagen in einer Box
    • anaerobe Mikroorganismen fressen das Material
    • dabei entsteht Methangas
  • Strom und Wärme

    • aus dem Gas erzeugt ein Blockheizkraftwerk Biostrom und gibt dabei Wärme ab
    • der Strom wird ins öffentliche Netz gespiesen
    • die Wärme dient dem Betrieb der Anlage und speist ein Fernwärmenetz sowie eine Holzschnitzeltrocknungsanlage
  • Boxenkompostierung

    • Grüngut kommt nach Vergärung in andere Box
    • es verrottet unter Luftzufuhr und Bewegung
    • in 30 bis 40 Tagen entsteht hochwertiger Kompost
  • Biofilter

    • Mikroorganismen reinigen in zwei Biofiltertürmen die Abluft
    • die gereinigte Luft wird in Dampf umgewandelt und an die Umwelt abgegeben
  • Analyse und Qualitätskontrolle

    • die Qualität des Komposts wird durch regelmässige interne und externe Kontrollen überprüft
    • unter anderem: Keimtests, Prüfung Nährstoffgehalt, Trockensubstanz- und Strukturbestimmung
  • Sieb- und Mischanlage

    • Kompost wird in Grob- und Feinstruktur getrennt
    • Fremdstoffe werden in Windsichtanlage entfernt
    • Erdsubstrate können nun beliebig gemischt werden
  • Verkauf

    • wir haben für jeden Garten die richte Erde
    • die Produkte sind in beliebiger Menge erhältlich
    • die Allmig-Mitarbeiter beraten kompetent
    • die Anlage ist von Montag bis Samstag geöffnet
  • Gesunde Böden, blühende Pflanzen

    • Allmig-Erden verbessern die Bodenfruchtbarkeit
    • dadurch ist weniger Kunstdünger nötig
    • die Verwendung von Allmig-Kompost statt Moorerde bremst Zerstörung wertvoller Moore

Ökostrom

Aus Biogas produzieren wir Ökostrom. Ganz natürlich.

Neben der stofflichen Verwertung gewinnt die Allmig aus dem Grüngut pro Jahr 3,5 Millionen Kilowattstunden CO2-neutralen Ökostrom. Dies entspricht ungefähr dem Jahresverbrauch von 1000 Haushalten. Damit leistet die Anlage einen wichtigen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz.

Die grossen Dachflächen nutzen wir ebenfalls zur Produktion von Ökostrom.

Auf den Dächern ihrer Produktionsgebäude hat die Allmig eine 10'000 Quadratmeter grosse Photovoltaikanlage in Betrieb genommen, die grösste des Kantons Zug. Diese produziert jährlich rund 1,3 Millionen Kilowattstunden Ökostrom. Damit könnten knapp 400 Haushalte ein Jahr lang mit Strom versorgt werden.

Über uns

Unser Engagement gilt der Region Zug. Hier und jetzt.

Führungen

Dieser Abfall lässt sich sehen.

Kostenlose Führungen in Baars Kompost- und Ökostromanlage Allmig.

Schauen Sie hinter die Kulissen!

Die Allmig gehört zu den führenden Schweizer Anlagen zur Verwertung von Grüngut. Über 90 Prozent der Grünabfälle aus Zuger Haushalten werden hier verwertet, ebenso die biogenen Abfälle zahlreicher regionaler Gartenbau- sowie einiger Gewerbebetriebe.

An unseren Führungen erfahren Sie, wie wir aus rund 25 000 Tonnen biogenem Abfall nährstoffreiche Erde für gesunde Böden und 4,8 Millionen Kilowattstunden CO2-neutralen Ökostrom produzieren. Beim Blick hinter die Kulissen der Ökostromanlage erhalten Sie interessante Hintergrundinformationen und erleben, wie aus Küchen- und Gartenabfällen hochwertige Erden entstehen.

Allmig-Führungen mit individuellen Schwerpunkten sind kostenlos und dauern zirka 1,5 Stunden. Nach Voranmeldung werden sie für alle interessierten Gruppen ab 10 Personen durchgeführt. Ein idealer Anlass für Schulen, Vereine, Verbände und Firmen. Auf Wunsch wird ein kostenpflichtiger Apéro serviert.

Sind Sie interessiert? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Allmig
Kompost und Ökostrom
Allmig 2
6340 Baar
fuehrungen@allmig.ch
Tel. 041 761 07 47

Kontakt

Allmig
Kompost und Ökostrom
Allmig 2
CH-6340 Baar
mail@allmig.ch

Thomas Meierhans
Abteilungsleiter Produktionsbetriebe

René Bütikofer
Betriebsleiter
Tel. +41 41 761 07 47
Fax +41 41 760 52 02

Öffnungszeiten

Sommerzeit
Montag bis Donnerstag
7.00 bis 12.00 Uhr, 13.00 bis 17.30 Uhr
Freitag
7.00 bis 12.00 Uhr, 13.00 bis 17.00 Uhr
Samstag
7.30 bis 12.00 Uhr

Winterzeit
Montag bis Freitag
7.30 bis 12.00 Uhr, 13.00 bis 17.00 Uhr
Samstag
7.30 bis 12.00 Uhr

Preisliste und Allmig-Broschüre
Wir senden Ihnen unsere Preisliste und Allmig-Broschüre gerne auch per Post zu. Geben Sie uns einfach Ihre Anschrift per Mail an.
Per Mail bestellen

Zum Seitenanfang